Einsatz von Magnetfeldgeräten / Infozentrum Naturheilkunde & Krankheiten

 

Welche Tiere können behandelt werden

Die Magnetfeldtherapie kann bei allen Tieren angewandt werden. Magnetrezeptoren wurden sogar bei den primitivsten Lebensformen wie z.B. Fadenwürmern nachgewiesen – allerdings hält man die selten als Haustier.

 

Die Anwendungsgebiete beim Tier

Die Anwendungsgebiete gleichen denen von Menschen.

Verbreitet sind die unterstützende Behandlung von:

 

Entzündungen

Ödemen

Heilung von Wunden

Knochenbrüchen

Stoffwechsel- und Durchblutungsstörungen

Osteoporose

Arthrose und Arthritiden

Knorpelerweichungen

Sehnendegenerationen

etc.